Im März durfte ich für Sie das wunderschöne Land Marokko entdecken und schwebe immer noch in Gedanken an dieses wunderschöne und einzigartige Land. Schon der Anflug auf die Stad Agadir war ein Traum mit wunderschönem Blick auf die schneebedeckten Gipfel vom Atlasgebirge. Dort angekommen empfingen uns die ersten Sonnenstrahlen, die warmen Temperaturen und die langen, feinsandigen Sandstrände von Nordafrika. Perfekt für Strandliebhaber!

Es gab sehr viele Highlights auf unserer Erlebnisreise mit TUI, unter anderem der Ausflug in die Oase Tiout mit über 2000 Palmen.

Bei einem tollen Blick auf die Landschaft genossen wir eine typisch marokkanische Teezeremonie – lecker!

Am nächsten Tag startete direkt unser nächstes Highlight – Die Fahrt in die Königsstadt Marrakesch. Schon der Weg dorthin ist atemberaubend, denn wir fuhren durch die rote Wüste und hatten im Sonnenaufgang einen spektakulären Blick auf die wunderschönen Berge.

Marrakesch begrüßte uns mit dem Anblick der Koutuobia Moschee, mit einem Besuch im Bahia Palast und mit der ersten Erkundungstour durch die schmalen Gassen der Medina und der farbenprächtigen Souks. Wir genossen die Atmosphäre auf dem Gauklerplatz mit zahlreichen Schlangenbeschwörern, Akrobaten und Händlern. Sehr zu empfehlen – Ein frisch gepresster Saft direkt in der Mitte des Platzes! Als wäre es noch nicht genug gewesen trafen wir die TUI Care Foundation. Durch ihre Projekte sollen jungen Menschen neue Zukunftsperspektiven eröffnet werden mithilfe der Urlauber. In Marrakesch lernten wir das Projekt Pikala kennen und befanden uns auf einer Radtour durch die Medina Marrakeschs – wie aufregend! Der Anfang war gar nicht so einfach, denn der Verkehr in Marrakesch ist etwas anders als bei uns. 😉

Doch nach einige Minuten genossen wir das tolle Gefühl durch DIE Königsstadt in Marokko mit dem Fahrrad zu fahren. Durch die Guides fühlten wir uns alle sehr gut aufgehoben und betreut.

Ein Hoteltipp von mir in Marrakesch: Das Riad Armelle

Die Riads befinden sich direkt in der Stadt, nur wenige Minuten vom Gauklerplatz entfernt. Dort schlafen Sie wie in 1001 Nacht!

Nach 2 Nächten ging die Reise für uns wieder zurück nach Agadir an den Strand. Leider war der Traum viel zu kurz, doch trotzdem flogen wir mit vielen neuen Eindrücken wieder zurück nach Hause. Auf dieser Reise besuchte ich 7 Hotels in Agadir und 6 Hotels direkt in Marrakesch. Gerne berate ich Sie und wir finden gemeinsam die passende Wunschreise nach Marokko.

Franziska Lange

Franzi hat Ihre Reiselust geweckt?

Unsere Reise-Experten beraten Sie gern zu allen Traumreisen weltweit.